Ankündigung

Digitaler Stammtisch: Mittwoch, 3. März um 14:00 Uhr 

Der nächste Stammtisch findet am 3. März statt; er handelt sich allerdings nicht wie ursprünglich geplant um eine Abendveranstaltung, sondern um ein "Kaffeekränzchen mit Vortrag"! Die Referenten, zwei hochrangige Tennis-Stuhl-Schiedsrichter der ITF (International Tennis Federation / Gold-Badge und Silver-Badge), sprechen teils in deutscher (Miriam Bley), teils in englischer Sprache (Thomas Sweeney) über ihre Tätigkeit und die besonderen Arbeitsbedingungen in Pandemiezeiten. Da sie bis Mitte März in Australien sind, aktuell bei den Australian Open, müssen wir eine Zeitverschiebung von 10 Stunden berücksichtigen und deshalb den Beginn vorverlegen um die beiden live zuzuschalten!

03. Februar 2021

IFCW - endlich auch digital ! 

Erfolgreicher virtueller Stammtisch

In diesem Monat wagte der IFCW den Sprung in die digitale Welt der Kommunikation per Videokonferenz und lud am 03.02.2021 zum virtuellen Stammtisch ein. Es war das erste Treffen dieser Art und für viele Clubfreundinnen der Einstieg in eine ganz neue Art der Kommunikation. Und es war ein großartiger und gelungener Einstieg...

21./ 23. Dezember 2020

Benefizaktion und Club-Jubiläum 

Nachlese


Die Briefmarkenaktion, die im November anstelle einer Benefizveranstaltung und gleichzeitig zur Feier des Club-Jubiläums gestartet wurde, war ein großer Erfolg. Bis jetzt konnten ca. 500 Briefmarken verkauft werden. Der Vorstand bedankt sich bei allen, die sich beteiligt haben, besonders auch bei den Damen, die eine zusätzliche Spende geleistet haben. Durch dieses großartige Engagement so vieler Clubfreundinnen können wir drei soziale Projekte unterstützen. Rechtzeitig vor Weihnachten, am 21.12. und am 23.12. überreichten wir dem ANTONIA-WERR-HAUS Würzburg und der WÄRMESTUBE Würzburg einen Scheck über je 500,00 Euro.

*Auch der MALTESER HERZENSWUNSCH KRANKENWAGEN steht auf der Liste der sozialen Projekte; die Übergabe der Spende wird im Januar erfolgen. 

       Jubiläums-/ Benefizaktion 2020

   "Club-Briefmarke“

Aufgrund der besonderen Umstände konnte in diesem Jahr weder eine Benefizveranstaltung stattfinden noch das 70-jährige Jubiläum des Clubs (8. Oktober 2020) gefeiert werden. 

Um dennoch vor allem in diesen schwierigen Zeiten einige Würzburger Einrichtungen finanziell etwas zu unterstützen, ist eine besondere „Jubiläums-Benefiz-Club-Briefmarke“ kreiert worden, die ab sofort für 2,50 € pro Stück käuflich erworben werden kann.

Nach Abzug des postalischen Werts von 80 Cent und den Herstellungskosten, bleiben dann etwa 1,30 € pro Marke, die für wohltätige Zwecke genutzt werden können.

Wer also beim Versenden der Weihnachtspost in diesem Jahr eine „Club-Briefmarke“ nutzen möchte, kann diese auf die folgende Weise (und unter Corona-bedingten Regelungen) erwerben:

1.  Abnahmeanzahl bestimmen (mind. 4 Stück/ 10,00 EUR)

2.  Überweisung des Geldbetrages an das Clubkonto  (IBAN: DE92 7903 0001 0000 0008 70 bei der Castell-Bank Würzburg) Wichtig: im Überweisungszweck unbedingt den Namen angeben
3.  Abholung der Briefmarken nach Überweisung des Geldes bei „Ina de la Motte – Fine Jewelry“ (Marktplatz 18, 97070 Würzburg, Tel.: 0931 20555381) an folgenden Terminen (bitte einhalten): 
MI, 18. Nov. 2020 zwischen 16:00 und 18:00 Uhr, oder 

DO, 19. Nov. 2020, zwischen 11:00 und 13:00 Uhr.


 Auf Wunsch auch Zusendung per Post: 
Hierzu bitte zusätzlich die Portogebühr von 80 Cent überweisen und im Überweisungszweck vermerken!

 

Wir freuen uns über eine zahlreiche Abnahme der Briefmarken und hoffen, auf diesem Wege einen Beitrag leisten zu können.

"Neuer Vorstand beim Internationalen Frauenclub Würzburg" 

Artikel in der MAIN POST vom 03.11.2020

Veranstaltungen 2020

Benefizveranstaltung 

Aufgrund der momentanen Situation mussten wir die geplante Benefizveranstaltung leider auf das kommende Jahr verlegen. Den neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt. 

23. Septemberg 2020

Mitgliederversammlung 

Die Versammlung beginnt um 18.00 Uhr im Bürgerspital.

21. Januar 2020

Spendenübergabe

Erlös vom Stadtfest geht an den Verein Wildwasser Würzburg e.V..


Das Netzwerk der Würzburger Frauenclubs konnte im Rahmen des Get-togethers 2020 einen Scheck über 1.500,- Euro an den Verein Wildwasser Würzburg e.V. überreichen. Im September 2019 hatte das Netzwerk – bestehend aus dem Internationalen Frauenclub Würzburg, dem Soroptimist International Club Würzburg, dem Zonta Club Würzburg, dem Zonta Club Würzburg Electra, dem Inner Wheel Club Würzburg und dem Inner Wheel Club Würzburg-Hofgarten – gemeinsam einen Stand auf dem Würzburger Stadtfest betreut und durch den Verkauf von Gebäck Spenden gesammelt.

Bilder der Aktion finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

16. Januar 2020

Neujahrsempfang

11. Dezember 2019

Weihnachtsfeier

06. bis 08. Dezember 2019

Adventsseminar der Studenten des VDAC

12. Oktober 2019

Deutsch-Amerikanischer Tag in Karlsruhe

Dr. Christoph von Marschall wird mit der Lucius D. Clay Medaille ausgezeichnet


Am Samstag, den 12. Oktober 2019, richteten der Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V. und der IWC Karlsruhe e.V. gemeinsam die Feier anlässlich des Deutsch-Amerikanischen Tages aus.
In diesem Rahmen wurde der diplomatische Korrespondent der Chefredaktion des Berliner Tagesspiegels Dr. Christoph von Marschall von der Präsidentin des VDAC, Sigrid Behnke-Dewath, mit der Lucius D. Clay Medaille ausgezeichnet. Die Laudatio hielt der ehemalige Außenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel. 



Gemeinsam mit dem Vizekonsul für Politik und wirtschaftliche Angelegenheiten (US-Generalkonsulat Frankfurt), Justin Halpern, überreichte Frau Behnke-Dewath Urkunden an die Austausch-Studierenden des VDAC - darunter auch der durch den Internationalen Frauenclub Würzburg geförderte Student Christoph Hüller (6. v.r.).


Mehr Informationen über die Verleihung der Lucius D. Clay Medaille finden Sie auf der Homepage des VDAC.

Sigrid Behnke-Dewath, Präsidentin des VDAC, überreicht die Auszeichnung an Dr. Christoph von Marschall .

 Sigmar Gabriel würdigt die Verdienste des 
Preisträgers.

10. Oktober 2019

Benefizveranstaltung zugunsten der Klinikclowns Lachtränen 

Ein vergnüglicher Abend mit Silvia Kirchhof und Achim Hofmann im Kloster Oberzell

Die jährliche Benefizveranstaltung des Internationalen Frauenclubs Würzburg  e.V. war wieder ein großer Erfolg. Nachdem der Oberbürgermeister von Würzburg, Christian Schuchardt, die Bürgermeisterin von Zell, Anita Feuerbach und die Clubpräsidentin, Mona Laudam die Gäste in dem Veranstaltungsraum des schönen Klosters begrüßt hatten, begeisterte das Künstler-Duo mit dem Liederprogramm „Kirchhof singt Hofmann“. Ein Auftritt der der Klinikclowns Lachtränen, zugunsten derer die Veranstaltung ausgerichtet wurde, rundete den unterhaltsamen Abend ab.

14. September 2019

Stadtfest 2019

Das Netzwerk der Würzburger Frauenclubs sammelt Spenden für den Wildwasser Verein.

24. Juli 2019

1.000 Euro  für „SPIELI“ in der Zellerau

Auf dem Außengelände des Kinderzentrums in der Zellerau errichtet die Würzburger GLÜCK IM UNGLÜCK Stiftung einen neuer Wasserspielplatz für das betreute Kinderzentrum. Der Internationale Frauenclub unterstützt das Projekt!

Clubpräsidentin Mona Laudam gemeinsam mit Sr. Ruperta Krieger (Vorstand GLÜCK IM UNGLÜCK Stiftung und Leiterin des SPIELI) sowie Lucia Rühling (Stiftungsrätin).
(Foto: Damaris Bayerlein)

11. Juli 2019

Internationaler Frauenclub Würzburg e.V. unterstützt „Leben spenden macht Schule“ der DKMS an der Franz-Oberthür-Schule Würzburg.

Der Internationale Frauenclub Würzburg e.V. fördert nicht nur die deutsch-amerikanische Jugendarbeit und den deutsch-amerikanischen Studentenaustausch des Verbandes der D-A Clubs Deutschland/Federation of G-A_Club e.V. sondern unterstützt auch alljährlich soziale Projekte in Würzburg. 

Erstmalig wurde in diesem Jahr das Projekt „Leben spenden macht Schule“  der Deutschen KnochenMarkSpenderdatei GmbH mit einem Betrag von 700 Euro unterstützt. Damit konnten der Internationale Frauenclub einen wesentlichen Beitrag zur Typisierungen für potentielle Stammzellenspender und die Registrierung in der Datei der DKMS leisten. Immerhin 1080 Neu-Registrierungen im Rahmen dieser Schulaktion!

Im Bild Kerstin Klöpping-Menke (Schatzmeisterin der Internationalen Frauenclubs) und Simone Aslanidis vom Lehrerteam mit Frau Autenried (DKMS) bei der Scheckübergabe. 

02. Juli 2019

Internationaler Frauenclub e.V. beim Hofgartenweinfest

Zahlreiche Mitglieder des Internationalen Frauenclubs kamen zum alljährlichen Besuch des Hofgartenweinfestes. Bei traumhaftem Wetter wurde in sehr geselliger Runde die wunderschöne Atmosphäre und ein gut gekühlter Schoppen des Staatlichen Hofkellers genossen. Am Ende waren sich alle einig, das Hofgartenweinfest bleibt fester Programmpunkt im Veranstaltungskalender des Clubs. 

07. November 2018

Verleihung des Federation Special Award an Helga Hoepffner vom IFC Würzburg 

Am 7. November 2018 zeichnete die Verbandspräsidentin Sigrid Behnke-Dewath im Rahmen eines festlichen Abendessens Helga Hoepffner mit dem Federation Special Award des VDAC aus.